Erste Tanzschritte in Richtung Normalität.

Endlich kann ich nach den vielen Absagen wieder Veranstaltungen ankündigen. Im Sommer tanzen wir einmal pro Monat in den Wiener Praterauen und am 16. Juni an der VHS Gänserndorf, und zwar bei Schönwetter im Freien. Unser Seminar in Gosau vom 19. – 25. Juli wird planmäßig stattfinden. Details findet Ihr bei den einzelnen Veranstaltungen. Die Auflagen zum Schutz vor Corona müssen wir natürlich einhalten.

Meditativer Tanz – Bachblütentänze

Bachblütentänze sind meditative Kreistänze, die ursprünglich aus der baltischen Folkloretradition stammen. Durch ihre einfache Choreographie, die Wirkung der Musik, ihre Ausrichtung auf die Kreismitte und nicht zuletzt durch die Energie der Bachblüten helfen sie uns, unsere eigene Mitte zu finden. Wir können Lebensfreude, Wohlbefinden und ein Gefühl der Verbundenheit mit der Gemeinschaft, mit der Natur und dem ganzen Kosmos erleben.

Heidemarie Walbert stellt hier jeden Monat eine Bachblüte und den dazugehörigen Tanz vor:

Bachblüte und Tanz im Juni 2020: Beech – Rotbuche

Bachblüte Beech

Beech – Buche ( Foto H.Walbert)

Beech ist das Mittel für intolerante Menschen, die an allem etwas auszusetzen haben. Sie können sich nur schwer in die Gefühlswelt anderer hineinversetzen und fühlen sich durch vieles gestört. Sie verurteilen alles, was nicht in ihre starren Vorstellungen hineinpasst. So wie in schattigen Buchenwäldern keine anderen Pflanzen gedeihen können, lassen Menschen im nicht harmonischen Beech-Zustand kaum eine andere Meinung gelten.

Beech ist eine besonders interessante Bachblüte, da sie sowohl für überkritische als auch für übertrieben tolerante Menschen hilfreich ist. Die zur zweiten Gruppe gehören, zeigen nicht, dass sie alles Mögliche stört, sondern überspielen das durch besonderes Bemühen um Toleranz.

Die Blütenessenz hilft einerseits Vorurteile, Abneigungen und Unverträglichkeiten abzubauen und andererseits ermutigt sie zu konstruktiver Kritik und Unterscheidungskraft. Man kann mit ihrer Hilfe auch selbst besser Kritik annehmen. Mit Beech können wir echte Toleranz, Einfühlsamkeit und Verständnis entwickeln. Die Blütenessenz kann unterstützend bei der Behandlung von Allergien und Unverträglichkeiten eingesetzt werden.

Wer sich für eine Bachblütenberatung in meiner Praxis oder eine telefonische Beratung interessiert, möge mit mir bitte Kontakt aufnehmen: heidemarie.walbert@gmail.com oder Tel. 0043 650 8307920.

Tanz für Beech: im ersten Teil hat jede/r TänzerIn die Möglichkeit, solo ein paar Schritte zur Mitte zu tanzen, was bei großen Gruppen viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Das kann die Toleranz jedes einzelnen ganz schön auf die Probe stellen. Im 2. Teil tanzen wir schwungvoll mit Partnerwechsel im Kreis.

 

Tanz und Meditationbachblueten-3-heckenrosen

Viele Menschen verbinden mit dem Begriff Meditation ruhiges Sitzen oder Liegen. Doch Tanzen und Meditation sind nur ein scheinbarer Gegensatz, denn gerade Bewegung macht es für viele leichter innerlich zur Ruhe zu kommen.  Wir tanzen sowohl ruhige als auch dynamische Tänze, die uns richtig in Schwung bringen.

Tanz und Bachblüten

Diese Tänze sind ideal, um in die Welt der Bachblüten einzutauchen. Während Bücher, Vorträge und Seminare vor allem unseren Verstand ansprechen, berühren Bachblütentänze durch Musik, Bewegung und ihre besondere Energie unseren Körper und unsere Seele. „Bachblüten-Neulinge“ haben die Möglichkeit die Blüten auf eine unmittelbare, spielerische Weise kennen zu lernen. Wer bereits Erfahrung mit Bachblüten hat, kann diese beim Tanzen vertiefen und die Energie der Blüten auf eine neue Art erleben.

Bachblütentänze sind getanzte Blütenenergien. Der englische Arzt Dr. Edward Bach fand 38 wild wachsende Pflanzen, deren Schwingungen die seelische Gesundheit fördern und damit körperlichen Erkrankungen vorbeugen.  Den Bachblüten wurden später von der aus Lettland stammenden Tanzpädagogin Anastasia Geng Kreistänze zugeordnet, die wie die Bachblüten-Essenzen harmonisierend auf Körper, Seele und Geist wirken.  Anastasia Geng hat die Tänze und deren Geschichte in ihrem Buch „Bach-Blüten-Tänze“ beschrieben.

Tanz und Lebensfreude

Unsere Veranstaltungen sind für alle, die Freude an Musik, Bewegung und Natur haben. Im Kreis von lieben Menschen können Sie aktiv etwas für Ihre Gesundheit tun, denn Tanzen erhält körperlich und geistig fit und fördert Koordination und Konzentration. Um mit uns zu tanzen, brauchen Sie weder einen eigenen Tanzpartner noch Tanzerfahrung. Alle Tänze werden vorgezeigt und angeleitet.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu tanzen!

Stichworte: Meditative Kreistänze Wien,  Meditativer Tanz Wien,  Kreistanz Wien,  Bachblüten Wien,  Meditation Wien