Wir über uns


Dr. Inge Schreinlechner, Marianne v. Schwichow, Brigitte Kamenski, Mag. Heidemarie Walbert

DVD-Projekt in Mannersdorf an der March 2012, vlnr: Dr. Inge Schreinlechner (1934 – 2015), Marianne v. Schwichow, Brigitte Kamenski, Mag. Heidemarie Walbert, Foto: Camillo Cibulka

Mag. Heidemarie Walbert

Heidemarie Walbert, Foto: Laimgruber

Foto: Laimgruber

Über die Bachblüten fand ich zum Tanzen, genauer gesagt zu den einfachen meditativen Kreistänzen von Anastasia Geng, die uns wie die Bachblüten-Essenzen in unsere eigene Mitte bringen. Beim Tanzen sind wir im Hier und Jetzt und können in der Bewegung innere Ruhe, Frieden, Stille, Glück erfahren! Das ist eine der besten Möglichkeiten gesund zu werden und zu bleiben!
Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften,
10 Jahre Tätigkeit im Marketing
Ausbildungen: The Reconnection und Reconnective Healing® bei Dr. Eric Pearl, Quantenheilungsseminare bei Dr. Frank Kinslow, Bach-Blütentherapie am Institut für Bach-Blütentherapie IMS, Bach-Blüten-Tänze bei Marianne von Schwichow

Berufliche Tätigkeit: Reconnective Healing®, Quantenheilung, Bach-Blütenberatung, Meditativer Kreistanz und Meditationsgruppen

Reconnective Healing-, Quantenheilung-Sitzungen und Bachblüten-Beratungen biete ich in meiner Praxis in 1090 Wien, Tendlergasse 17/5. Stock/Tür 50 an.  Infos: www.ganz-gesund.eu 

Termine können Sie mit mir per E-Mail: heidemarie.walbert@gmail.com oder unter der Telefonnummer 0650/8307920 vereinbaren.

Brigitte Kamenski

Brigitte Kamenski

Heim- und Hortpädagogin, seit über 25 Jahren als Arztassistentin in einer allgemeinmedizinischen Praxis tätig.

Bach-Blüten-Tanzausbilung bei Marianne von Schwichow in Augsburg, TanzleiterInnen-Ausbildung bei Adrian Gut in Großrußbach.

Absolventin der NÖ Tanzleiterakademie.

Leiterin einer Kreistanzgruppe seit Juni 2004 in Stillfried an der March.

Dr. Inge Schreinlechner

Dr. Inge Schreinlechner

Unsere liebe Kollegin Inge ist im Mai 2015 plötzlich und unerwartet von uns gegangen.

Inge Schreinlechner war eine begeisterte Tänzerin. Ihre besondere Liebe galt den Bachblütentänzen für deren Verbreitung sie sich unermüdlich einsetzte. Auf Inges Initiative wurden 2012 alle Bachblütentänze unter der Leitung von Marianne von Schwichow gefilmt und sind jetzt auf DVD erhältlich.

Viele Jahre haben wir mit großer Freude gemeinsam getanzt. Seit 2007 haben wir gemeinsam die Ausbildung „Bachblütentänze“ geleitet.

 

Der Tod ist nichts.

Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.

Ich bin ich, ihr seid ihr,

das was ich für euch war, bin ich immer noch. 

Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.

Seid nicht feierlich oder traurig. Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben.

Betet, lacht, denkt an mich. Betet für mich.  Damit mein Name im Haus ausgesprochen wird, so wie es immer war, ohne irgendeine besondere Betonung, ohne die Spur eines Schattens.

Das Leben bedeutet das, was es immer war. Der Faden ist nicht durchschnitten.

Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein, nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?

Ich bin nicht weit weg, nur auf der anderen Seite des Weges.

Charles Peguy

 

 

Stichworte: Tanzausbildung Bachblüten, Tanzausbildung Wien, Bachblüten Wien, Bachblütenberatung 1090, Meditative Kreistänze Wien