Ausbildung Bachblütentänze


Ausbildung  zur Tanzleiterin / zum Tanzleiter für Bach-Blüten-Tänze

Aktuelle Termine für die Ausbildung zur Tanzleiterin / zum Tanzleiter

Nachdem lange Zeit nur in Deutschland eine Ausbildung „Bach-BlütenTänze“ angeboten wurde, gibt es seit 2007 auch in Wien und seit 2013 in der Ostschweiz die Möglichkeit,  alle Bach-Blüten-Tänze zu lernen. Die Ausbildung umfasst 2 Wochenenden, die auch einzeln gebucht werden können.

Die Ausbildung richtet sich an all jene, die die Tänze genau lernen und eventuell später mit eigenen Gruppen tanzen wollen. Menschen, die in einem medizinischen, therapeutischen, sozialen und oder pädagogischen Beruf arbeiten, können diese Tänze eventuell im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit tanzen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Ausbildung keine therapeutischen Kenntnisse vermittelt. Da Bach-Blüten-Tänze von Jung und Alt getanzt werden können und weder Tanzerfahrung noch Vorkenntnisse notwendig sind, lassen sich diese Tänze in vielen Bereichen einsetzen:Ausbildung Meditativer Tanz

  • im Gesundheitswesen
  • im psychosozialen Bereich
  • in Kindergärten und Schulen
  • in der Erwachsenenbildung
  • beim Seniorentanz
  • zur Freizeitgestaltung
  • bei Feiern und Seminaren, etc.

Im Rahmen dieser Ausbildung vermitteln wir folgende Inhalte:

  • Alle Bachblütentänze in Theorie und Praxis
  • Leitung einer Bachblüten-Tanzgruppe
  • Basiswissen über Bachblüten-Essenzen

Nach dem Absolvieren beider Teile erhält jede TeilnehmerIn ein Zertifikat.

Tanzleiterinnen: Brigitte Kamenski, Dr. Inge Schreinlechner und Mag. Heidemarie Walbert wurden von Marianne v. Schwichow autorisiert die Ausbildung „Bachblütentänze“ zu leiten.

 

Stichworte:  Ausbildung Bachblütentänze,  Ausbildung Bach-Blüten-Tänze,  Tanzausbildung Wien,  Kreistanzausbildung Wien,  Ausbildung Meditativer Tanz Wien